Adresse : 57810 Réchicourt-le-Château   
Entfernung: 10km 

Website : www.terres-d-oh.com
Baujahr: 1965   Höhenunterschied) 
 
Die Schleuse in Réchicourt-le-Château ist ein wares Kunstwerk welches in 1965 auf dem Rhein-Marne Kanal gebaut wurde.

Die Schleuse hat eine Fallhöhe zwischen 15,45 und 16,10 m, abhängig vom Wasserstand im Kanal und ersetzt 6 Schleusen. Auf diese Weise kann ein Boot in dreißig Minuten den Höhenunterschied durchfahren anstatt sechs Stunde zuvor. Diese Schleuse ist die französische Schleuse mit der grössten Fallhöhe auf einem Kanal mit Freycinet-Abmessungen.   
Die Schleusenkammer hat eine Mindesttiefe von 2,6 m, eine Breite von 6 m und eine Länge von 40 m bei einem Volumen von ca. 3796 m3. Stromabwärts wird die Schleusenkammer mit einer Hubtür geschlossen und Stromaufwärts sorgen zwei 20 m hohe Bogentüren für den Verschluss. Alle Komponenten (Türen und Ventile) werden von Hydraulikzylindern und von einer Betriebskabine aus gesteuert.  

Diese Schleuse ist direkt über den Radweg erreichbar !