Adresse: Parc Animalier de Sainte-Croix 
                57810 Rhodes- France
Entfernung: 18km
Tel : 03 87 03 92 05
Website: parcsaintecroix.com

Mit mehr als 350 000 Besuchern pro Jahr, ist der Tierpark in Sainte-Croix in 40 Jahren in Frankreich zu einer Referenz für die Darstellung der europäischen Fauna und gefährdeten Weltarten geworden.

Der Park überrascht einen jedes Jahr mit einer Vielzahl von Neuheiten. 
in 2021 können Sie unter anderen folgende Neuheiten entdecken

- Ein Freilaufgehege für Auherhuhner: Eine vom Aussterben bedrohte Art in den Vogesen Das Auerhuhn ist ein Überbleibsel der Eiszeit und befindet sich in unseren Gebirgszügen. In Frankreich ist seine Situation in den Vogesen leider kritisch, wo es jetzt vom Aussterben bedroht ist. Es wird angenommen, dass heute nur noch etwa 50 übrig sind.

- Ein Freilaufgehe für Watvögel, die Vögel unserer Teiche: Das 750 m² große Gehege bietet Platz für rund 30 Vögel aus 5 verschiedenen Arten von Watvögeln: weiße Stelzen, Brachvögel (eine fast vom Aussterben bedrohte Art), Riesengarnelen, Ritterkämpfer sowie elegante Avocets.

Der in einer 120 Hektar großen, grünen Oase gelegene Tierpark von Sainte-Croix bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, die europäische Fauna und die biologische Vielfalt unseres Globus kennenzulernen. Drei Lehrpfade führen Sie zu mehr als 1 500 halbwild lebenden und von 150 Arten abstammenden Tieren. Bären, Hirsche, Luchse, Vielfraße, Lemuren, rote Pandas und mehrere Rudel Wölfe werden keine Geheimnisse mehr für Sie haben!